Deutsch

Gerätekonfigurator

Öffentliche Sicherheit

Bei Einsätzen von Rettungskräften sind tragbare Gasmessgeräte unverzichtbar. Toxische Gase entstehen beim Verbrennen von vielen Materialien. Die Rauchentwicklung verursacht ein lebensgefährliches Absinken des Sauerstoffgehalts. Auch THW und Polizei nutzen Gaswarngeräte, um Gefahren zu erkennen und lebensbedrohlichen Folgen zu vermeiden.

Geräte, die hier zum Einsatz kommen

Tragbare Gasmessgeräte

MICRO IV Eingasmessgerät für toxische Gase, Wasserstoff und Sauerstoff

Microtector II G450 4-Gasmessgerät

Microtector II G460 7-Gasmessgerät

Microtector III G888 7-Gasmessgerät mit optionalem Bluetooth und Funkmodul

Microtector III G999 7-Gasmessgerät mit integrierter Ansaugpumpe sowie optionalem Bluetooth und Funkmodul

 

Stationäre Gaswarnsysteme

Stationäre Gaswarnsysteme und Gaswarnanlagen mit Transmitter für toxische und brennbare Gase


Kunden, die in dieser Branche bereits GfG Geräte einsetzen

  • Brandweer Niederlande
  • Berufsfeuerwehren
  • Fire Department City of New York
  • Werkfeuerwehr Bayer
  • Werkfeuerwehr Daimler
  • Werkfeuerwehr Robert Bosch

Sehen Sie hier unsere umfangreiche Referenzliste.

Karte der GfG Standorte

GfG Hauptsitz

Klönnestrasse 99
44143 Dortmund