Deutsch

Gerätekonfigurator

Teststation TS400

Zur Umsetzung der steigenden Anforderungen im täglichen Einsatz von Gaswarngeräten hat die GfG auf Basis der bewährten Dockingstation DS400 die Teststation TS400 zur Durchführung des arbeitstäglichen Anzeigetests mit Gas entwickelt. Die Teststation ermöglicht einen kostengünstigen, flexiblen und ortsunabhängigen Einsatz.

Datenspeicherung

Durch die automatische Aufzeichnung der erforderlichen Daten werden alle Anforderungen zur Durchführung und Aufzeichnung von Anzeigetests entsprechend den Vorgaben der T023/T021 der BG RCI voll erfüllt. Während des Anzeigetests werden die  Funktionen des Gasmessgerätes getestet und im Gerät wie auch in der Teststation abgespeichert. Die Daten der SD-Karte können über die USB-Schnittstelle der TS400 jederzeit auf einen PC übertragne werden. Somit gehen die Daten selbst bei Verlust oder Zerstörung des Gaswarngerätes nicht verloren.

Flexible Anwendung

Für eine ortsunabhängige Durchführung der erforderlichen Funktionskontrolle wird die Teststation an eine Prüfgasflasche angeschlossen. Die Stromversorgung im PKW oder Werkstattwagen erfolgt dann über eine 12V oder 24 V Spannungsversorgung. 

Schnell und kostengünstig

Der Anzeigetest dauert nur 20 Sekunden: Das eingelegte Gasmessgerät wird automatisch auf die korrekte Funktion der Sensoren und die richtige Auslösung der Alarme überprüft. Damit sind die Gaswarngeräte in kürzester Zeit wieder einsatzbereit und die Überprüfung ist sicher dokumentiert. So werden die laufenden Betriebskosten erheblich gesenkt und das Risiko minimiert: Gasverbrauch, Testzeiten und Aufzeichnungsdauer der Dokumentation reduzieren sich auf ein Minimum. Eine arbeitstägliche Überprüfung des Microtector II kostet somit weniger als 50 Cent!

Praktischer Einsatzkoffer

Für den sicheren Transport von Prüfgasflasche, Entnahmearmatur, Teststation, Netzteil, Kfz-Adapter und Gasmessgerät ist ein Spezialkoffer entwickelt worden. Alle Teile haben ihren festen Platz - kein Verrutschen, kein Klappern, kein Kabelgewirr. Der Schaumstoffeinsatz ist genau auf die GfG-Produkte zugeschnitten.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Günstig in der Anschaffung und dauerhafte Reduzierung der Betriebskosten
  • Anzeigetest mit Gas und Protokollierung an jedem Ort
  • Dokumentation aller Prüfergebnisse auf SD-Karte und im Gasmessgerät
  • Bis zu 464 Prüfungen bei einer 58l GfG-Mischgasflasche
  • Einfache Bedienung
  • Schneller Testdurchlauf
  • Erfüllt die Vorgaben der DGUV Information 213-057 (T023) und DGUV Information 213-056 (T021) der BG RCI zum Einsatz und Betrieb von mobilen Gaswarngeräten

Passendes Zubehör

Anfrage stellen

Nutzen Sie die unverbindliche Kontaktanfrage für eine individuelle Beratung. Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für die persönliche Beratung.

Karte der GfG Standorte

GfG Hauptsitz

Klönnestrasse 99
44143 Dortmund