Deutsch

Gerätekonfigurator

Messwertgeber

Ein Messwertgeber (Transmitter) besteht aus einem Sensor und einer Verstärkerelektronik. Der Sensor wandelt die Gaskonzentration in ein elektrisches Signal um. Die Elektronik im Transmitter verstärkt und normiert das Sensorsignal zu einem Stromsignal. Das Stromsignal kann mit einem Messkabel an einen Messcomputer weitergeleitet werden. Im Gegensatz zu einfachen Detektoren wird das elektrische Signal bei den Transmittern ohne Verluste weitergeleitet.

Karte der GfG Standorte

GfG Hauptsitz

Klönnestrasse 99
44143 Dortmund